Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Newsroom Jobs FAQ AGB Kontakt

Interview mit Stephanie Bärtschi, Business Development AXA Gesundheitsvorsorge

11. Juli 2018

Interview mit Stephanie Bärtschi, Business Development AXA Gesundheitsvorsorge

Mittwoch, 11. Juli 2018

Die AXA Gesundheitsvorsorge und eedoctors starten ein Pilotprojekt. Bis Ende September 2018 profitieren Kunden der AXA Zusatzversicherung von kostenlosen Video-Konsultationen. Stephanie Bärtschi, Business Development AXA Gesundheitsvorsorge, stellt sich für ein spannendes Interview zur Verfügung.

Wieso widmet sich die AXA dem Thema Telemedizin?
Unser Leben wird digitaler, so auch im Gesundheitsbereich. Wo ich mich früher noch mit triefender Nase und Fieber zum Arzt schleppen musste, bekomme ich heute bequem von zu Hause aus eine kompetente Konsultation. Und mit der Videokonsultation – gegenüber einem Telefonat – lässt sich auch vieles besser beurteilen und aus der Ferne behandeln. Als digitaler Player unter den Krankenkassen, möchten wir dies natürlich fördern und so das Leben unserer Kunden einfacher machen.

Wie ist die Zusammenarbeit mit eedoctors zustande gekommen?
Wir screenen die Start-up Szene laufend. Mit unseren AXAnauten haben wir sogar ein eigenes Team dafür, welches regelmässig auch Start-up Events rund um ein Thema organisiert. An einem solchen Zero Gravity Event hat eedoctors teilgenommen.

Was sind die Vorteile von eedoctors?
Wir glauben, dass eedoctors unseren Kunden ein super Kundenerlebnis bieten kann. Für die medizinische Behandlung via Video-App braucht es keine Terminvereinbarung; Per Knopfdruck erreiche ich direkt einen Arzt. Der gesamte Behandlungsprozess läuft über die eedoctors App – bei Bedarf sogar das Medikamenten-Rezept. Wenn ich kein Fan der Videobehandlung bin, kann ich auch per Chat eine Frage stellen. Uns gefallen solche unkomplizierten Lösungen.

Wie ist das Pilotprojekt konzipiert?
Uns ist wichtig, dass unsere Kunden weltweit eine gute Arztbehandlung erhalten – trotz Sprachbarriere oder mangelnder Infrastruktur. Wir glauben daran, dass eedoctors hier unterstützen kann. Deshalb profitieren unsere Kunden der Kranken-Zusatzversicherung im Sommer von einem Pilotprojekt: Mit einem Promo-Code haben sie gratis Zugang zu einer Arztkonsultation per Video-App. So erreichen sie in jeder WLAN-Ecke dieser Welt einen in der Schweiz zugelassenen Arzt, der ihnen auf Deutsch weiterhelfen kann. Unsere Kunden sollen diesen Sommer ihre Ferien – ob in Indien, Spanien oder in den Schweizer Bergen – sorglos geniessen.

Wie wird sich die Zusammenarbeit entwickeln?
Im Vordergrund steht unser Kunde: Wir sind gespannt darauf, wie der Pilot ankommt und inwiefern es genutzt wird. Wir glauben an Try & Learn und möchten natürlich das Angebot für unsere Kunden laufend ausbauen, um so zu ihrem Gesundheitspartner zu werden.

Regelmässig interessante News - auch Versionen-Updates

Profitieren Sie von Berichten von eedoctors-Patienten, Ärzte-Interviews, Berichten aus der Telemedizin und Informationen über die neusten technischen Entwicklungen von eedoctors.